Herzliche Einladung zum Weltgebetstag der Frauen!

Wir feiern den Weltgebetstag am 02. März 2018
- um 16:00 Uhr im Robert-Breuning-Stift
- um 19:00 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus
- um 19:30 Uhr in der Hippolytkirche

"Gastgeber*innenland" ist Surinam.

Was ist der Weltgebetstag?

Der Weltgebetstag (WGT) ist eine globale Basisbewegung christlicher Frauen. Jedes Jahr gibt es ein neues Schwerpunktthema und -land. Frauen unterschiedlicher Konfessionen bereiten den Gottesdienst gemeinsam vor – im Herkunftsland und weltweit in den Gemeinden vor Ort. Der Gottesdienst wird immer am ersten Freitag im März in über 100 Ländern gefeiert.

Gemäß dem Motto des Weltgebetstages „Informiert beten – betend handeln“ wird im Gottesdienst auch über das jeweilige Schwerpunktland informiert, mit der Kollekte werden in weltweiter Solidarität Partnerorganisationen auf der ganzen Welt unterstützt, die Frauen und Mädchen stark machen. 

http://www.frauen-efw.de/unsere-themen/theologie-und-glaube/weltgebetstag/ 

Wann?

Jedes Jahr Gottesdienst in der Regel um 19:00 Uhr am 1. Freitag im März.

Wir in Besigheim bereiten den Gottesdienst als ökumenisches Team von katholischen und evangelischen Frauen vor. Er findet abwechselnd im katholischen Martinshaus und im evangelischen Paul-Gerhardt-Haus statt.

Der nächste WGT findet am Freitag, den 02.03.2018 um 19:00 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus statt.

Kontakt:
Ines Ketterle 07143 / 96 97 61
Sylvia Pernkopf 07143 / 96 45 57

In Ottmarsheim findet der nächste WGT – ebenfalls von einem ökumenischen Team (evangelisch, evangelisch – methodistisch, katholisch) vorbereitet - am Freitag, den 02.03.2018 um 19:30 Uhr in der Hippolytkirche statt, im Anschluss gibt es bei Tee und Kuchen im Gemeindehaus Gelegenheit zu Gesprächen und gelebter Gemeinschaft.

Kontakt:
Barbara Schmidl 07143 / 58195