Cyriakuskirche (Stadtkirche)

Eine kunsthistorische Kostbarkeit

Die Cyriakuskirche stammt aus dem späten Mittelalter, weist aber bereits etliche Renaissance-Merkmale auf. Im Lauf ihrer Geschichte wurde sie mehrmals umgestaltet. 

Das Schmuckstück der Kirche ist aber der Hochaltar aus dem Jahre 1520. Seine Herkunft liegt im Dunkeln, aber die Schönheit und Ausdrucksstärke seiner Figuren inspirieren die Gläubigen und begeistern die Besucher – seit Jahrhunderten! Mehr zum Hochaltar

Wer genau hinsieht, entdeckt in der Kirche zahlreiche Hinweise auf frühere Raumanordnung und Einrichtung. Beispiele

Auch ein Blick zur Orgelempore und in den Chorraum lohnt sich!
Mehr dazu …
Unsere Orgel

 

Ein Blick aus der Nähe

Gerne könne Sie die Stadtkirche besichtigen:

  • Unter der Woche holen Sie sich im Dekanatamt, Pfarrgasse 3, den Kirchenschlüssel und bringen ihn nach der Besichtigung wieder zurück. Die Bürozeiten sind Mo – Do 08:30 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr sowie Fr. 08:30 – 12:00 Uhr.
  • Am Wochenende und an Feiertagen ist während der Sommerzeit die Kirche von 14:00 – 18:00 Uhr geöffnet. Ein Kirchenhüter ist vor Ort, der Ihnen bei Bedarf auch Fragen beantwortet.

Mesnerin

Rita Sharkey

07143 - 96 57 62
Kirchstr. 39

 

 

 

Paul-Gerhardt-Haus

Ort der Begegnung in unserer Gemeinde

Das Paul-Gerhardt-Haus steht allen Gemeindegliedern und Gästen zur Verfügung. Hier finden auch die meisten Gemeindeveranstaltungen statt. 

Die Räume im Paul-Gerhardt-Haus sind nach Figuren aus dem Hochaltar der Stadtkirche benannt: Arthemia, Bathseba, Cyriakus, David, Salomo, Jeremia, Johannes der Täufer, Königin von Saba.

 

Hausmeisterin

Larissa Schwarz

07143 - 3 16 30
Schulweg 8

Raumbelegung

Wenn Sie für eine Veranstaltung einen Raum im Paul-Gerhardt-Haus brauchen, melden Sie sich bitte im Gemeindebüro, 07143-80 500. Die Sekretärinnen führen den Belegungsplan für unser Gemeindehaus.

 

Raummiete

  • Wenn Sie haupt- oder ehrenamtlicher Mitarbeiter in unserer Gemeinde sind, können Sie gerne Räume im Paul-Gerhard-Haus für private Feiern mieten, sofern sie nicht belegt sind. Fragen Sie im Gemeindebüro an, 07143-80 500. Den Mietvertrag finden Sie hier.
  • An externe Interessenten können wir leider nicht vermieten, weil die Nachfrage zu groß ist.