Herzlich willkommen

auf der Homepage der Evangelischen Kirchengemeinde Besigheim mit Ottmarsheim!

Wir freuen uns, dass Sie sich auf diesem Wege über Ihre Kirchengemeinde informieren. 

Wir freuen uns aber auch über jede persönliche Begegnung, sei es im Gottesdienst oder bei einer unserer Gemeindeaktivitäten. 

Seit dem Jahr 2011 haben sich die Kirchengemeinden Besigheim und Ottmarsheim zusammengeschlossen. Wir sehen diesen Prozess als Chance, den Reichtum und die Vielfalt des Glaubens zu leben. Alle können ihre Anliegen und Ideen einbringen. Daraus wird ein buntes, vielfältiges Angebot für alle Altersgruppen. Überzeugen Sie sich selbst und finden Sie das für Sie passende Angebot.

Im Namen der Kirchengemeinde Besigheim mit Ottmarsheim

Dekan Eberhard Feucht

Fastenzeit 2021

Liebe Mitmenschen,

mit dem Aschermittwoch beginnt die vierzigtägige Vorbereitung auf das Osterfest:
Man fastet bis zur Osternachtsfeier – die Sonntage sind ausgenommen, weil sie an die Auferstehung, d.h. an Ostern erinnern. Somit dauert die Fastenzeit die symbolische Zahl von 40 Tagen. Mose weilte 40 Tage auf dem Berg Sinai (2. Mose 24,18), Elia wanderte 40 Tage durch die Wüste (1. Könige 19,8) und Jesus fastete 40 Tage vor seiner Versuchung (Mt. 4.2). In der ev. Kirche beginnt die Fastenzeit mit dem Sonntag Invokavit. Seit vielen Jahren sind in unserer Kirche damit Passionsaktionen verbunden. So auch in diesem Jahr.

Die Pandemie mit all ihren Folgen, der Klimawandel und Lebenskrisen erschüttern unser Leben. In diesem Jahr ruft die evangelische Kirche zu zwei Passionsaktionen mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf: Wer dem dramatisch voranschreitenden Klimawandel etwas entgegensetzen möchte, kann sich dem KLIMAFASTEN anschließen.

In der Fastenaktion SPIELRAUM! Sieben Wochen ohne Blockaden geht es darum, festgefahrene Ansichten und Rollenzuweisungen zu hinterfragen und die Spielräume des Lebens auszuloten.

 Zwei unterschiedliche Aktionen, die uns ermöglichen, die Passionszeit bewusster zu erleben. In der Hinwendung zu Gott unser Leben neu auszurichten. Und was kann das im Kern bedeuten? Aktueller denn je klingen die Worte des Propheten: „Das aber ist ein Fasten, an dem ich Gefallen habe: Lass los, die du mit Unrecht gebunden hast, lass ledig, auf die du das Joch gelegt hast! Gib frei, die du bedrückst, reiß jedes Joch weg. Brich dem Hungrigen dein Brot, und die im Elend ohne Obdach sind, führe in dein Haus.“ (Jes. 58, 6f)

Ein Fasten, wie es Gott gefällt, das ist nicht nur eine Kampagne oder eine Aktion für einige Tage, das ist ein nachhaltiges anderes Leben. Mögen die Passionsaktionen ein zeichenhafter Anfang sein.

Ihr

Eberhard Feucht, Dekan

Gottesdienste zu Ostern - Stadtkirche

Wir möchten Sie herzlich zu unseren Ostergottesdiensten einladen.

Meldungen

KiBiWo-2021

Kinderbibelwoche anders wie gewohnt ...

Mittwoch, 07.04.2021 und Sonntag, 11.04.2021

Anmeldung erforderlich

 

Du bist mit dabei?

Wir freuen uns auf dich !!!

mehr

Predigt zum 28. Februar

Predigt am 28.2.2021 Sonntag Reminizsere über Jes. 5,1-7 | Liebeslied eines enttäuschten Gottes

Cyriakuskirche Besigheim | Pfarrer Wolfgang Strohm

 

 

mehr

Sieben Wochen ohne

Fastenaktion 2021 zum Thema „Spielraum! Sieben Wochen ohne Blockaden“

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 08.03.21 | Gewalt gegen Frauen im Kongo

    „Schluss mit Vergewaltigung als Kriegswaffe“ - die Kampagne startet am heutigen Internationalen Frauentag und ruft mit Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege zum Kampf gegen sexualisierte Gewalt im Kongo auf. Die Landeskirche unterstützt die Aktion des Difäm.

    mehr

  • 08.03.21 | Digitalisierung in der Diakonie

    Rund 250 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich beim 7. Forum Digitalisierung in der Landeskirche mit Fragen rund um die Digitalisierung in der Diakonie beschäftigt. Hier finden Sie alle Informationen dazu sowie die Video-Mitschnitte der vier Hauptvorträge.

    mehr

  • 08.03.21 | Sonderausstellung über Waldenser

    Das Stuttgarter Bibelmuseum bibliorama zeigt eine Sonderausstellung unter dem Motto „Licht leuchtet – die Waldenser in Europa und Württemberg“. Am 19. März um 18 Uhr findet dazu die öffentliche Vernissage statt, an der digital jeder Interessierte teilnehmen kann.

    mehr